Arbeitskreis "Chemie entdecken"

Der Arbeitskreis „Chemie entdecken“ im Kölner Modell gestaltet und betreut den Wettbewerb „Chemie entdecken“ für Schülerinnen und Schüler aus NRW. Er besteht zur Zeit aus acht Lehrerinnen: Dr. Elke Elsner, Georg-Büchner-Gymnasium, Köln, Susanne Fritsch, Montanus-Realschule, Leverkusen, Henrike Furken, Städt. Gymnasium, Wermelskirchen, Heidrun Lohrmann, Max-Ernst-Gymnasium, Brühl, Cäcilia Sauer, Erftgymnasium Bergheim, Dr. Susanne Schlößer, Werner-Heisenberg-Gymnasium, Leverkusen, Dr. Elke Schumacher, Werner-Heisenberg-Gymnasium, Leverkusen. Da der Wettbewerb sehr erfolgreich ist und die Teilnehmerzahlen stetig steigen, sind neue Mitglieder sehr willkommen. Ebenso willkommen sind Kolleginnen und Kollegen, die zwar nicht kontinuierlich mitarbeiten möchten, den Arbeitskreis aber bei den zweimal im Jahr anfallenden Korrekturen unterstützen.

Logo mit Link: Zum Wettbewerb "Chemie entdecken"

Worum geht es bei dem Wettbewerb?

Chemie entdecken“ ist ein Experimentalwettbewerb, der Jugendlichen der Klassenstufen 5 - 10 aller Schulformen in Nordrhein-Westfalen Anregung und Anreiz zu spielerischem Experimentieren gibt. Möglichst früh sollen hiermit auch außerhalb des Unterrichts Spaß und Interesse an der Chemie geweckt werden.
Die aktuellen Aufgaben erscheinen zweimal jährlich jeweils im Jnauar / Februar und im September. Sie werden an die Schulen versandt und im Internet bereitgestellt. Im Mittelpunkt des Wettbewerbs steht jeweils ein Alltagsprodukt, zu dem Experimente mit ungefährlichen Stoffen im häuslichen Umfeld durchführbar sind und das interessante Aspekte der Chemie in unserer unmittelbaren Umgebung entdecken lässt. Dabei werden auch fachübergreifende Fragen gestellt und es bleibt Raum für kreatives Arbeiten. Die Bearbeitungszeit beträgt etwa zwei Monate. Je nach Klassenstufe sind auch Zusatzfragen unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade zu beantworten. Kreative Lösungen finden bei der Auswertung besondere Beachtung. Zum Schuljahresende erhalten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit besonders guten Lösungen (ca. dreihundertfünfzig Schüler) eine Einladung zu einer Feier mit Experimentalvortrag in den Chemischen Instituten an der Universität zu Köln, in der sie Urkunden und Sachprämien erhalten. Im Schuljahr 2006 / 2007 nahmen über 10.000 Teilnehmer und seit dem Start dieses Wettbewerbs 1999 insgesamt über 45.000 Schülerinnen und Schüler daran teil.

Weitere Informationen unter http://www.chemie-entdecken.schule.de