Siegel der Universität
Home  |  Kontakt  |  A-Z  |  Druck  |  English  |  Impressum 

Universität zu Köln   Institut für Kristallographie








Sie sind hier: Uni KölnKristallographieArbeitsgruppenBecker

Frau Prof. Dr. P. Becker

Borate sind aufgrund ihrer speziellen kristallphysikalischen Eigenschaften gesuchte Materialien für Anwendungen insbesondere als nichtlinear optische Komponenten für Lasersysteme; weltweit sind Forschergruppen mit intensiver Entwicklungstätigkeit und Suche nach neuen, verbesserten Boratmaterialien befasst. Dabei ist einerseits die Möglichkeit einer gezielten Entwicklung neuer Borate mit geeigneter Kristallstruktur der Wunsch, andererseits aber auch deren Darstellung in hinreichend großen Einkristallen der benötigten exzellenten optischen Qualität.
Die aus diesen beiden Problemkreisen resultierenden spannenden Fragestellungen für die Grundlagenforschung sowohl hinsichtlich der Beeinflussbarkeit von Phasenbildung und der Vorhersagbarkeit von Kristallstrukturen als auch hinsichtlich einer optimalen Züchtung von großen Einkristallen aus glasbildenden Schmelzen stellen die Forschungsschwerpunkte der Arbeitsgruppe dar. Darüberhinaus werden resultierende Kristalle auf ihre thermischen und optischen Eigenschaften hin untersucht.
Der Arbeitbereich Kristallchemie umfasst die Erarbeitung kristallchemischer Gesetzmäßigkeiten zum Zusammenhang chemische Zusammensetzung - Kristallstruktur, gezielte Neusynthesen von Boraten und das Studium der strukturellen Variabilität von Boraten in Abhängigkeit von äußeren Einflußgrößen wie z.B. der Temperatur. Im Bereich Einkristallzüchtung werden neben der Erarbeitung von Lösungswegen sowohl methodischer als auch apparativer Art zur Züchtung von Boraten aus hochviskosen Schmelzen auch der Einfluß der Strukturierung der "Stammphase" (d.h. der Schmelze) auf die Phasenbildung untersucht.

Referierte Publikationen, Patente & Tagungsbeiträge

Peter Held für webmaster am 17.08.2007 um 11.42 Uhr