Siegel der Universität
Home  |  Kontakt  |  A-Z  |  Druck  |  English  |  Impressum 

Universität zu Köln   Institut für Kristallographie








Sie sind hier: Uni KölnKristallographieArbeitsgruppenBohatý

Lehrstuhl für Kristallographie C4 - Prof. Dr. L. Bohatý

Interpretation von Kristalleigenschaften auf Grund von strukturellen Eigenschaften und chemischem Bestand stellen den Rahmen der Grundlagenforschung dar. Ausgehend von physikalischen Modellen werden kristallographische Aspekte der Eigenschaften, insbesondere unter Einbeziehung der Symmetrie und Kristallchemie verfolgt. Sie erwiesen und erweisen sich als besonders effektiv beim Zugang zum Verständnis der Eigenschaften auch komplexerer Kristalle und als ausgezeichnete Werkzeuge für einen gezielt nach neuen Materialien suchenden Materialwissenschaftler. Azentrische Kristalle und ihre nichtlinearen optischen, elektrooptischen, elektrostriktiven, pyroelektrischen u.a. Eigenschaften stehen im Mittelpunkt. Im Wechselspiel damit steht eine gezielte Suche nach neuen azentrischen Kristallen bis hin zu ersten Versuchen von "Maßschneidern" neuer azentrischer Kristallarten mit stark polaren Effekten. Die Fragestellugen bewegen sich an der Naht zwischen Grundlagenforschung und angewandten Materialwissenschaften.

Strukturelle Phasenumwandlungen und die damit einhergehenden kristallphysikalischen Anomalien und kristallstrukturellen Veränderungen bilden einen weiteren Schwerpunkt der Grundlagenforschung.

Die Züchtung großer, hauptsächlich azentrischer Kristalle aus Lösungen - von einfachen anorganischen Salzen bis hin zu komplexen Verbindungen mit organischen Komponenten (semiorganics) - wird gepflegt und ist eine wichtige Kristallquelle für die oben aufgezeichneten Untersuchungen.

Referierte Publikationen, Patente & Tagungsbeiträge

Peter Held für webmaster am 17.08.2007 um 13.25 Uhr