Gruppe Wagener  
Matriline
Adaptorproteine der extrazellulären Matrix

dummy

Immunlokalisierung von Matrilin-4 im Bindegewebe, im Knorpel und im Knochen. Abgebildet ist ein Dünnschnitt des Kniegelenkes, oben lassen sich Femur und unten Tibia leicht identifizieren. Matriline gehören zu einer Familie von extrazellulären Proteinen. Gegenwärtig sind vier Matriline in Maus und Mensch bekannt. Der Vergleich der Matriline auf DNA- und Proteinebene gibt Anlass zur Vermutung, dass alle Matriline von einem Ur-Matrilin abstammen. Die Matriline sind Adaptoren der extrazellulären Matrix.

02 August 2010


Raimund Wagener
Institut für Biochemie II, Joseph-Stelzmann-Strasse 52, D50931 Köln
Anregungen und Wünsche: Gudrun Konertz
dummy