Gruppe Wagener  
Forschungsprojekte

In unserer Gruppe untersuchen wir Struktur und Funktion von Von-Willebrand-Faktor A (VWA) Domänen enthaltenden Proteinen. Wir stellen rekombinante Proteine und deren Fragmente in eukaryotischen und prokaryotischen Expressionssystemen her. Neben der Anwendung für die strukturelle und funktionelle Analyse werden die Proteine auch zur Herstellung von spezifischen Antikörpern verwendet, die dann zu einer ausführlichen Untersuchung der Gewebeverteilung der Antigene genutzt werden. Die rekombinanten Proteine werden mittels CD Spektroskopie auf ihre Faltung und thermische Stabilität hin untersucht.

Protein-Protein Wechselwirkungen werden mit Bindungsassays im ELISA Stil und mit Oberflächenplasmonenresonanzspektroskopie untersucht, um Einblicke in die Beteiligung der Proteine am supramolekularen Aufbau der extrazellulären Matrix zu erhalten. Die Struktur bestimmter Domänen wird mittels NMR, SAXS und Röntgenkristallographie in Zusammenarbeit mit Clair Baldock in Manchester und Jörn Werner in Southampton durchgeführt. Mit zielgerichteter Mutagenese untersuchen wir die Folgen von krankheitsauslösenden Mutationen auf zellulärer und molekularer Ebene.

Durch "knockout" Experimente in der Maus und eine vorübergehende Ausschaltung von Genen ("knockdown") in Zebrafischembryonen versuchen wir Einblicke in die biologische Funktion unserer Proteine zu bekommen. Unserere Forschung soll zu einem besseren Verständnis der Funktion einer bestimmten Gruppe von extrazellulären Matrixproteinen führen und dazu beitragen zu verstehen wie sie an der Entstehung von Erkrankungen wie Multiple Epiphysäre Dysplasie (MED) oder Kollagen VI abhängigen Muskeldystrophien beteiligt sind.

Ausgewählte neue Veröffentlichungen:

Becker AK, Mikolajek H, Paulsson M, Wagener R, Werner JM. A novel structure of a collagen VI VWA-domain displays N- and C-termini at opposite sides of the protein. Structure 22 199-208 (2014)

Neacsu CD, Ko YP, Tagariello A, Røkenes Karlsen K, Neiss WF, Paulsson M, Wagener R. Matrilin-1 is Essential for Zebrafish Development by Facilitating Collagen II Secretion. J Biol Chem 289, 1505-18 (2014)

Richardson RJ, Gebauer JM, Zhang JL, Kobbe B, Keene DR, Røkenes Karlsen K, Richetti S, Wohl AP, Sengle G, Neiss WF, Paulsson M, Hammerschmidt M, Wagener R. AMACO is a Component of the Basement Membrane Associated Fraser Complex. J Invest Dermatol 134 1313-22 (2014)


02 Juni 2014
Raimund Wagener
Institute for Biochemistry II, Joseph-Stelzmann-Strasse 52, D50931 Cologne
Suggestions and wishes: Gudrun Konertz
dummy