Drucken |  Sitemap |  Impressum  |  Kontakt |  Suche   

Philosophische Fakultät

Wichtiger Hinweis:
Diese Seiten werden nicht mehr gepflegt. Bitte besuchen Sie den neuen Webauftritt der Philosophischen Fakultät.

Förderung der Regionalwissenschaften: Kompetenznetzwerk zur Osteuropaforschung

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung entwickelten Programms zur Förderung der Regionalwissenschaften hat ein Kompetenznetzwerk zur Osteuropaforschung, bei dem auch die Universität zu Köln beteiligt ist, den Zuschlag bekommen. Gefördert wird das Projekt „Institutionen und institutioneller Wandel im Postsozialismus: Zwischen Geschichtlichkeit und globalem Anpassungsdruck“.

Das Projekt läuft von Januar 2010 bis Dezember 2013 und wird mit einer Summe von knapp 2 Millionen Euro unterstützt. Das Netzwerk besteht aus insgesamt zehn Forscherinnen und Forschern aus den Bereichen Volkswirtschaft, Recht, Slawistik, Geschichte, Politikwissenschaft und Theologie; von der Universität zu Köln ist Frau Prof. Dr. Nußberger, die auch Mitglied unseres Zentrums Osteuropa (ZOE) ist, mit zwei Teilprojekten beteiligt.


Webredaktion
Letzte Änderung: 02.10.2009