Fachdidaktische Abteilung

Herzlich willkommen im Bereich Fachdidaktik Englisch!

 

Wenn Sie das Fach Englisch im Rahmen eines Lehramtsstudiengangs studieren, gehört der Bereich Fachdidaktik neben der Sprachwissenschaft, der Literaturwissenschaft und der Sprachpraxis zu Ihren Studieninhalten.

Gegenstand der Fachdidaktik sind die Theorie und Praxis des Sprach- und Literaturunterrichts, des Medienunterrichts sowie Fragen des Curriculums Englisch. Die Fachdidaktik steht in engem Austausch mit den fachwissenschaftlichen Teildisziplinen und berücksichtigt methodische und mediale Aspekte sowie fachübergreifende und fächerverbindende Fragen.

Im Rahmen Ihres Fachdidaktik-Studiums sind spezifische Lehrveranstaltungen zu belegen und Praxisphasen zu absolvieren, wobei die Anforderungen sich entsprechend der Prüfungsordnung (LPO 1994 oder LPO 2003), nach der Sie studieren, unterscheiden.

 




1. Auf einen Blick: Fachdidaktik Englisch (LPO 1994)

 

Grundstudium

 

 

HAUPTSTUDIUM

 

1. STAATSEXAMEN

         

keine Fachdidaktik

 

Schulpraktische Studien (1 SWS)

 

4 SWS fachdidaktische Veranstaltungen,

davon eine (2 SWS) mit Qualifiziertem Studiennachweis

 

Ein Teilgebiet aus C in der mündlichen Prüfung




TEILGEBIETE im Bereich C:

C 1 Theorien, Modelle, Methoden

C 2 Curriculum Englisch

C 3 Lehr- und Lernprozesse: Sprache im Englischunterricht

C 4 Lehr- und Lernprozesse: Literatur im Englischunterricht




2. Schulpraktikum (LPO 1994)

Organisation:

Obligatorischer Bestandteil des Lehramtsstudiums nach LPO 1994 sind schulpraktische Studien im Umfang von i.d.R. 4 Wochen. Dieses Schulpraktikum kann von den Studierenden an einer Schule (mit Sekundarstufe II) Ihrer Wahl in NRW abgelegt werden (Ausnahmen nur nach Rücksprache mit dem Staatlichen Prüfungsamt). Die Organisation des Schulpraktikums (insbesondere die Beschaffung eines Praktikumsplatzes) liegt bei den Studierenden selbst.

Die schulpraktischen Studien sind als Blockpraktikum während der vorlesungsfreien Zeit für das Hauptstudium vorgesehen, können aber auch schon im Grundstudium absolviert werden. Das Schulpraktikum bezieht sich auf beide Unterrichtsfächer und wird mit 2 SWS auf den gesamten Lehramtsstudiengang angerechnet (davon 1 SWS für das Fach Englisch, 1 SWS für das andere Fach). Die Tätigkeit als Assistant Teacher im englischsprachigen Ausland kann als Äquivalent der schulpraktischen Studien im Fach Englisch anerkannt werden.

Fachdidaktische Begleitung des Schulpraktikums:

Die Vor- und Nachbereitung des Schulpraktikums erfolgt in fachdidaktischen Lehrveranstaltungen, ist aber nicht an einen spezifischen Veranstaltungstyp gebunden.

Bescheinigung:

Nach dem Praktikum bescheinigt die Schulleitung formlos die Teilnahme am Praktikum. Diese Bescheinigung muss folgende Angaben enthalten:

  • Name und Adresse der Schule
  • die Dauer des Praktikums (mindestens 4 Wochen)
  • die Fächer, in denen hospitiert wurde, sowie den Stundenumfang der Unterrichtshospitationen (in jedem Fach ca. 8-10 Stunden pro Woche, von denen ein Teil in der Sekundarstufe II absolviert werden soll)
  • die Fächer, in denen unterrichtet wurde, einschließlich des Stundenumfangs (entfällt bei reiner Hospitation aufgrund spezifischer Bedingungen an der Schule)

Die Bescheinigung muss bei der Meldung zur Ersten Staatsprüfung dem Prüfungsamt vorgelegt werden.

(Kein!) Praktikumsbericht:

Nach der LPO 1994 wird im Rahmen der schulpraktischen Studien kein Praktikumsbericht verlangt. Dennoch empfiehlt es sich, zur eigenen Reflexion zwecks Austausch mit anderen Studierenden (auch in dazu geeigneten fachdidaktischen Lehrveranstaltungen) ein Praktikumstagebuch zu führen.




3. Auf einen Blick: Fachdidaktik Englisch (LPO 2003)

 

HAUPTSTUDIUM
(ca. 5.-6. Semester)

 

 

 

HAUPTSTUDIUM
(ca. 7.-9. Semester)

 

1. STAATSEXAMEN

         

Modul: A 1.5 (literaturwiss.)
oder A 2.5 (sprachwiss.):

 

Modul: Aufbaumodul A 5 Fachdidaktik

   
                   

FD-Übung zur Praktikums- Vorbereitung

 

(2 SWS)

 

Fachpraktikum Englisch

(5 Wochen)

ODER

Außerschulisches Praktikum

(4 Wochen)

 

FD-Übung zur Praktikums-nachbereitung

(Modul A 5.1)

(2 SWS)

 

FD-Übung Literatur- didaktik

(Modul A 5.2)

(2 SWS)

FD-Übung Sprach-didaktik

(Modul A 5.3)

(2 SWS)

 

4-stündige Klausur
(2 Themen zur Auswahl)

               
     

Praktikums-bericht/-tagebuch

       



4. Fachpraktikum Englisch (LPO 2003)

Im Hauptstudium ist im Fach Englisch (wie auch im zweiten Fach) ein 5-wöchiges Fachpraktikum an einer Schule des angestrebten Schultyps (Gymnasium/Gesamtschule oder Berufskolleg) zu absolvieren. Eines der beiden Fachpraktika kann durch ein (4-wöchiges) außerschulisches Praktikum in einer anderen bildungsnahen Institution (VHS, Universität, Schulbuchverlag o.ä.) ersetzt werden; das Fachpraktikum im anderen Fach umfasst in diesem Fall 6 Wochen. Das Fachpraktikum ist nach Möglichkeit als Blockpraktikum während der vorlesungsfreien Zeit zu planen. Es ist möglich, das Fachpraktikum wie auch das außerschulische Praktikum an einer entsprechenden Bildungseinrichtung im englischsprachigen Ausland durchzuführen.

Einen genaueren Überblick über die Elemente des Fachpraktikums Englisch bietet der Praktikumsleitfaden für das Fach Englisch, der hier heruntergeladen werden kann.

Fachdidaktische Begleitung des Fachpraktikums:

Die Vor- und Nachbereitung des (schulischen) Fachpraktikums sowie des außerschulischen Praktikums im Fach Englisch erfolgt in speziellen fachdidaktischen Lehrveranstaltungen im Umfang von 4 SWS (Modul A 1.5 oder A 2.5 zur Vorbereitung, Modul A 5.1 zur Nachbereitung).

Bescheinigung:

Nach absolviertem Praktikum bescheinigt die Schulleitung die Teilnahme am Praktikum auf einem speziellen Formular, das in Kürze am Englischen Seminar zur Verfügung stehen wird. Diese Bescheinigung muß rechtzeitig vor der Meldung zur Abschlußprüfung in Fachdidaktik einem Mitarbeiter/einer Mitarbeiterin am Englischen Seminar zusammen mit den in der Fachdidaktik erworbenen Scheinen vorgelegt werden. Auf dieser Grundlage wird der erfolgreiche Abschluß aller Leistungsanforderungen im Bereich Fachdidaktik Englisch auf einem Formular attestiert, das beim Staatlichen Prüfungsamt bei der Meldung zur Ersten Staatsprüfung einzureichen ist.

Praktikumsbericht:

Über die Tätigkeit während des Praktikums kann ein Praktikumsbericht erstellt werden, in dem Hospitationen und eigene Unterrichtsversuche in den verschiedenen Lerngruppen dokumentiert und reflektiert werden. Umfang, Form und Kriterien des Praktikumsberichts werden in der fachdidaktischen Begleitveranstaltung sowie im Leitfaden erläutert. Dieser Praktikumsbericht wird im Rahmen des fachdidaktischen Begleitseminars ausgewertet und bewertet.

In jedem Fall sollten Sie ein Praktikumstagebuch führen, in dem Sie alle Informationen, Beobachtungen und Reflexionen festhalten, die im Zusammenhang mit dem Fachpraktikum stehen. Alternativ können auf der Grundlage des Praktikumstagebuchs auch andere Leistungsanforderungen im Begleitseminar gestellt werden. Es empfiehlt sich daher, die genauen Bedingungen im Vorfeld mit den fachdidaktischen DozentInnen abzusprechen, die Begleitseminare anbieten.




5. DozentInnen im Bereich Fachdidaktik Englisch

Dr. Beate Abel beate.abel@uni-koeln.de

Dr. Hanns-Peter Bauer hpbauer@web.de

Prof. Dr. Christiane Bongartz chris.bongartz@uni-koeln.de

Frauke Fiedler fraukefiedler@gmx.de

Dr. Andrea Gutenberg andrea.gutenberg@uni-koeln.de

Samantha Hume samantha.hume@uni-koeln.de

Dr. Monika Klages monika.klages@uni-koeln.de

Dr. Göran Nieragden goeran.nieragden@onlinehome.de

Joachim Paeslack info@deutsch-britisch.de

Karl-Heinz Wagner karl.wagner@uni-koeln.de

Susanne Weinbach bachwein@gmx.de


Koordinatorin der Fachdidaktik für das Fach Englisch ist Dr. Andrea Gutenberg.

Ansprechpartnerin für die Tutoren und Tutorinnen am Englischen Seminar ist Dr. Monika Klages-Kubitzki.




6. Fachdidaktische Lehrveranstaltungen

Die Lehrveranstaltungen im Bereich Fachdidaktik Englisch sind im kommentierten Vorlesungsverzeichnis des Englischen Seminars als eigener Bereich aufgeführt.




7. Literaturhinweise

Die folgende Liste ist eine Zusammenstellung einführender und grundlegender Werke zur Fachdidaktik Englisch. Darüber hinaus gibt jeder Dozent und jede Dozentin weiterführende Literaturhinweise.

Bach, Gerhard, Johannes-P. Timm. 2003 [1989]. Englischunterricht: Grundlagen und Methoden einer handlungsorientierten Unterrichtspraxis. Tübingen: Francke.

Bausch, Karl-Richard, Herbert Christ, and Hans-Jürgen Krumm. 2003. Handbuch Fremdsprachenunterricht. Tübingen: Francke.

Carter, Ronald, John McRae. 1996. Language, Literature and the Learner. Creative Classroom Practice. London: Longman.

Gehring, Wolfgang. 2004 [1999]. Englische Fachdidaktik: Eine Einführung. Berlin: Schmidt.

Müller-Hartmann, Andreas, Marita Schocker-von Ditfurth. 2004. Introduction to English Language Teaching. Stuttgart: Klett.

Richtlinien und Lehrpläne für die Sekundarstufe I – Gymnasium in Nordrhein-Westfalen: Englisch, ed. Ministerium für Schule und Weiterbildung, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW. Frechen: Ritterbach, 2000.

Richtlinien und Lehrpläne für die Sekundarstufe II – Gymnasium/Gesamtschule in Nordrhein-Westfalen: Englisch, ed. Ministerium für Schule und Weiterbildung, Wissenschaft und Forschung des Landes NRW. Frechen: Ritterbach, 1999.

Timm, Johannes-Peter. 1998. Englisch lernen und lehren. Didaktik des Englischunterrichts. Berlin: Cornelsen.

Weskamp, Ralf. 2001. Fachdidaktik: Grundlagen und Konzepte. Anglistik/Amerikanistik. Berlin: Cornelsen.


Folgende Zeitschriften mit fachdidaktischem Schwerpunkt werden empfohlen:

Der fremdsprachliche Unterricht Englisch.

Die neueren Sprachen.

Language Teaching.

Sprache und Literatur in Wissenschaft und Unterricht.

Neusprachliche Mitteilungen aus Wissenschaft und Praxis.

Praxis des neusprachlichen Unterrichts.

Studies in Second Language Acquisition.

Benjamin Becker
Letzte Änderung: 12.07.2007