Beispielsuche Literaturwissenschaft
oder gehe zu Erklärung des Suchindex / Beispielsuche allgemein

Thema: "Frauenfiguren in Jane Austens Emma"

Obwohl eine Suche auch dann ergebnisreich verläuft, wenn man im Gesamttext z.B. nach "Austen" und "Figuren" oder "Frau" sucht, läßt sich eine Suche unter Verwendung des Suchindexes weit gezielter durchführen.
Da es sich hier um ein literaturwissenschaftliches Thema handelt, wird nun primär die Kategorie "Disziplin"/"Literaturwissenschaft" verwendet. Lediglich in einzelnen Fällen kommen auch Schlagworte aus der Kategorie "Themen und Referenzbezüge" zum Einsatz, die Kategorie "zeitlicher Rahmen" wird überhaupt nicht benötigt.

1. systematische oder alphabetische Suche nach Indexnummern
Wollen Sie direkt zur Erläuterung des Suchformulars übergehen, klicken Sie hier.


a. systematisch ("Durchklicken" durch den Index):

Im Hinblick auf unser Beispielthema sind aus der Kategorie "Disziplin"/"Literaturwissenschaft" besonders folgende Kategorien interessant:

- aus der Kategorie "AutorInnen und Werke": Jane Austen (Index-Nummer 1209) und Jane Austen/Emma (1213). Diese gezielte Auswahl erlaubt es, die Kategorien aus "Diachronie und Gattungen" außer Acht zu lassen, da man nun viel gezielter suchen kann.

- Um Literatur über die Frauenfiguren, also spezifische Charaktere im Werk, herauszufinden, ist die Unterkategorie "Textverfahren"/"gattungsübergreifende Fragestellungen"/"Figuren" (462) und hier noch einmal speziell das untergeordnete Schlagwort "Konzeption von Frauenfiguren (439) von Interesse.

- Sollte nun auch das Frauenbild, also 'reale' Diskurse und kulturelle Vorstellungen über Frauen, untersucht werden, so empfiehlt es sich, auf die Kategorie "Disziplin"/"Gender Studies" zurückzugreifen. Hier sind aus der Unterkategorie "Geschlechtsrollendefinitionen"/"weibliche Geschlechtsrolle" besonders die Schlagworte "Frauenbilder" (886), sowie das untergeordnete "Frauenbilder in der Literatur" (892) und hier wiederum "Frauenbilder in Frauenliteratur" (913) interessant.

Zurück zum Anfang


b. alphabetisch:

Überlegen Sie sich, nach welchen Schlagwörtern Sie suchen möchten. Zum Thema der Beispielarbeit wären dies z.B. "Jane Austen/Emma", "Figuren", "Konzeption von Frauenfiguren", oder aber auch auf das Frauenbild bezogene Schlagwörter wie "Frauenbilder", sowie "Frauenbilder in (Frauen-) Literatur".
Das Ergebnis einer solchen alphabetischen Suche wäre: "Jane Austen" = 1209, "Jane Austen/Emma" = 1213, "Figuren" = 462, "Konzeption von Frauenfiguren" = 439, "Frauenbilder" = 886, "Frauenbilder in der Literatur" = 892 und "Frauenbilder in Frauenliteratur" = 913.

Zurück zum Anfang


2. Das Suchformular:

Da immer nur zwei Schlagworte oder Indexnummern gleichzeitig gesucht werden können, muß nun eine Auswahl getroffen werden. Es empfiehlt sich, das Werk mit einem der anderen Schlagwörter zu kombinieren, um die Suche optimal einzugrenzen. In unserem Beispiel könnte man "Jane Austen/Emma" (1213) mit "Konzeption von Frauenfiguren" (439), danach mit "Frauenbilder" (886) oder "Frauenbilder in Frauenliteratur" (913) verbinden usw.
Beachten Sie hierbei, daß im Rechercheformular nicht "Gesamttext", sondern "Index-Nummer" ausgewählt ist! Tragen Sie zwei gewählte Indexnummern ein, grenzen Sie - falls gewünscht - das Publikationsjahr ein und klicken Sie auf "abschicken". Im rechten Fenster erscheint das Ergebnis Ihrer Suche, mit dem sie nun weiter arbeiten können.

Zurück zum Anfang