Eröffnung:

Das Kinderhaus der Universität wurde im Herbst 2011 eröffnet.

Träger:

Die Kindertagesstätte PARAMECIUM wird als zentrale Betriebseinheit der Universität zu Köln geführt.

Lage:

Weyertal 111, Gebäude 127
Google Maps

Gruppenstruktur:

In der Einrichtung werden ca. 80 Kinder ab 4 Monaten bis zum Schuleintritt betreut . Alle Plätze werden als Ganztagesplätze angeboten.

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag
07:45 - 18:00

Freitag
07:45 - 16:45

Ferienzeiten:

Die Kindertagesstätte ist während des gesamten Jahres geöffnet. In den Schulferien wird der Betrieb an den tatsächlichen Bedarf angepasst, der im Vorfeld mit den Eltern vereinbart wird. An den allgemeinen Feiertagen, am Rosenmontag und in der Weihnachtszeit bleibt die Einrichtung geschlossen.

Päd. Personal:

Die Kinder werden entsprechend der Personalvereinbarung zum Kinderbildungsgesetz (KiBiz) durch pädagogische Fachkräfte mit einem interdisziplinären Team betreut. Die Fachkräfte arbeiten gruppenübergreifend, so dass die individuellen Fähigkeiten des gesamten Personals allen Kinder zugute kommen. Es gibt eine englische Muttersprachlerin, welche in allen Bereichen eingesetzt wird. Mit themenrelevanten Bereichen aus Forschung & Lehre der Universität zu Köln wird eng kooperiert, so dass Studierende das Stammpersonal zeitweise verstärken.

Mahlzeiten:

In der Kindertagesstätte PARAMECIUM wird auf eine gesunde Ernährung der Kinder Wert gelegt. Angeboten werden ein Frühstück, ein warmes Mittagessen, ein Nachmittagssnack sowie bei Nachfrage ein Abendbrot. Die Mahlzeiten werden im Cook & Chill Verfahren angeliefert und vor Ort entsprechend vorbereitet. Die Kinder werden in die Zubereitung und den Mittagsablauf soweit wie möglich einbezogen.

Aufnahmekriterien:

Die Betreuungsplätze stehen in erster Linie Kindern von Angehörigen der Universität zu Köln unabhängig von ihrem Wohnsitz sowie Kindern der weiteren MitarbeiterInnen des Klinikums der Universität zu Köln und Stadtteilkindern offen. Vorrangig berücksichtigt werden Kinder von Erziehungsberechtigten, die nach dem Zweck der Einrichtung besonders gefördert werden sollen, d.h. insbesondere von Doktorandinnen, Habilitandinnen und Junior-Professorinnen.

Aufnahmeverfahren:

Anmeldungen richten Sie bitte mit folgendem Anmeldeformular (Deutsch / English) per Fax oder Post an die Kindertagesstätte. Die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular.
Mit der Anmeldung bekunden Sie Ihr Interesse an einem Platz in der Kindertagesstätte. Damit ist kein Anspruch auf einen Betreuungsplatz verbunden.
Anmeldungen für eine Aufnahme sind jederzeit m&ooml;glich. Ihre Anmeldungen werden in eine InteressentInnenliste aufgenommen und in den nächsten Auswahlprozess mit einbezogen.
Eltern, die ihre Kinder bereits vor der Geburt anmelden möchten, können dies mit dem Anmeldeformular tun. Die Anmeldung wird erst nach einer Meldung des Geburtsdatums durch die Eltern im Auswahlverfahren berücksichtigt.

Elternbeiträge:

Alle Eltern werden gemäß ihres Einkommens einen Beitrag an die Stadt Köln entrichten. Darüber hinaus wird ein Eltern- und ein Essensbeitrag an die Kindertagesstätte zu entrichten sein. Der monatliche Elternbeitrag wird nach dem Einkommen gestaffelt und sieht einen reduzierten Beitrag bei der Aufnahme von Geschwisterkindern vor.

Schnuppertage:

Nach der Eröffnung der Einrichtung ist einmal im Halbjahr ein Schnuppertag geplant, an dem interessierte Eltern und deren Kinder die Kindertagesstätte besuchen und erleben können.
Den nächsten Termin sowie weitere aktuelle Informationen finden sie auf der cfs-Seite der Kindertagesstätte.

 

Kontakt:

Dipl.- Päd. Silke Koppenhöfer:
S.Koppenhoefer@verw.uni-koeln.de

nach oben